CDs und DVDs

Ein durchsichtiger Kunststoff macht den grössten Teil der Gesamtdicke einer CD oder DVD aus. Darauf befindet sich eine Aluminiumschicht. Zum Schutz dieser metallisierten Oberfläche wird eine Lackschicht aufgetragen, auf die das Label der CD gedruckt wird.

Was gehört in die Sammlung CDs und DVDs?

Gesammelt werden:

  • CDs
  • DVDs und Blu-Ray-Discs

In eine andere Sammlung oder den Hauskehricht gehören:

  • CD/DVD-Schutzhüllen / Verpackungen (⇒ Hauskehricht)
  • Schallplatten (⇒E+E-Geräte, Swico Recycling)
  • Kassetten, VHS, Minidiscs (⇒E+E-Geräte, Swico Recycling)
  • MP3-Player (⇒E+E-Geräte, Swico Recycling)
  • Festplatten (⇒E+E-Geräte, Swico Recycling)

Wo werden CDs und DVDs gesammelt?

Nebst den Verkaufsstellen von elektronischen Geräten können die CDs und DVDs auch an einigen kommunalen Sammelstellen, Poststellen und im Detailhandel (z.B. Migros) zurückgebracht werden.

Sammelstellen in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Recycling-Map

Vorteile des CD-Recyclings

Die Datenträger stellen kein eigentliches Schadstoffproblem dar, jedoch enthalten sie wertvollen Kunststoff, was für das Recycling spricht. Das Polycarbonat ist ein gefragter Sekundärrohstoff, der durch das Recycling wiedergewonnen werden kann.

Organisation

Swico Recycling (Schweizer Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik) ist ein nicht gewinnorientiertes Rücknahmesystem für ausrangierte Elektro- und Elektronikgeräte aus den Bereichen Informatik, Unterhaltungselektronik, Büro, Kommunikation, grafische Industrie sowie Mess- und Medizinaltechnik.

Swico Recycling

Swico Recycling
Lagerstrasse 33
8004 Zürich
   
Tel. +41 (0)44 446 90 94 
info@swicorecycling.ch
www.swicorecycling.ch