Sammelstellenfest

Sammelstellenfest

Tag der offenen Tür

Egal, ob Sie eine private oder kommunale Sammelstelle, einen Recyclinghof oder ein Recyclingunternehmen führen - ein Tag der offenen Tür oder Sammelstelle bringt viele Vorteile mit sich.

Mit einem solchen Anlass können nicht nur bestehende Kundenkontakte gefestigt oder neue etabliert werden, sondern auch die Bevölkerung für das Thema Recycling und Separatsammlung sensibilisiert werden. Zudem zeigen Sie Präsenz bei den Einwohnenden und dass Ihnen das Wohl der Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegt.

Sensibilisierung der Bevölkerung

Schliesslich ist im Bereich Recycling und Umwelt der Mensch bzw. der Konsumierende eine der wichtigsten Komponenten, damit das System funktioniert und der Kreislauf geschlossen wird. Daher ist es besonders wichtig, die Bevölkerung von jung bis alt so konstant wie möglich zu sensibilisieren und sie über die aktuelle Situation zu informieren. Ein „Umwelttag“ oder ein Tag der Offenen Tür am örtlichen Werkhof oder an der Sammelstelle ist eine der besten Gelegenheiten dazu, die Bevölkerung fürs Recycling und einen schonenden Umgang mit Rohstoffen zu gewinnen.

Tipps und Tricks für Ihr Sammelstellenfest

Swiss Recycling kann auf viele Jahre Erfahrung zurückgreifen und hat bei diversen Events auf Sammelstellen oder bei Recyclinghöfen mitgewirkt. Daher stellen wir Ihnen kostenlos einen umfassenden Leitfaden inklusive Check-Liste, Tipps, Inputs und Angeboten zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Sammelstellenfest oder den Tag der offenen Tür einfach planen und erfolgreich umsetzen können.

Zum Leitfaden