24.03.2022

Donnerstag

Effiziente Kommunikation zur Sensibilisierung der Bevölkerung

Eintägiger Workshop rund um die effiziente Kommunikation bei Gemeinden und Sammelstellen und wie diese zur Sensibilisierung der Bevölkerung eingesetzt werden.

Gemeinden & Sammelstellen   ––   Workshops

Kosten: CHF 295 für Nicht-Mitglieder, CHF 245 für Mitglieder (SR / SVKI)

Ort: Hotel Arcade, Luzernerstrasse 31, 5643 Sins (AG)

Anmelden

Was bedeutet eine effiziente Kommunikation bei Gemeinden oder Sammelstellen? Wie und warum werden Kommunikationsmittel zur Sensibilisierung für ein bestimmtes Thema eingesetzt? Und welche Rolle spielt die Signaletik bzw. Beschriftung dabei?

Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen an unserem eintägigen Workshop «Effiziente Kommunikation: So sensibilisieren Sie die Bevölkerung für eine korrekte Separatsammlung» beantworten und Ihnen dabei praxisorientierte Tipps auf den Weg geben, die Sie in Ihrer Gemeinde oder auf Ihrer Sammelstelle umsetzen können.

Melden Sie sich jetzt an!

Ablauf

  • Begrüssung und Einstieg ins Thema
  • Input-Referat: «Effiziente Kommunikation bei Gemeinden und Sammelstellen»
  • Best Practice-Beispiel: Entsorgung Stadt Wädenswil
  • Praxisbezogene Gruppenarbeit zu Handlungsoptionen und konkreter Umsetzung
  • Input-Referat: «Signaletik auf Sammelstellen»
  • Führung durch den Recyclingpark Giessenmatt (Best Practice)

Referentinnen und Referenten

  • Viviane Weber, Projektleiterin Marketing und Kommunikation, Swiss Recycling
  • Tom Porro, Öffentlichkeitsarbeit Stadt Wädenswil
  • Sabrina Birrer-Hirsiger, m & m public design ag (Beschriftungen)
  • Devid Abächerli, Recyclingpark Giessenmatt
     

Zielgruppe

  • Verantwortliche von kommunalen oder privaten Sammelstellen
  • Kommunikationsverantwortliche von Gemeinden
  • Abfall- und Umweltverantwortliche von Gemeinden/Städten
  • Verantwortliche von Recycling- und Entsorgungsbetrieben

    Anmeldung

    Um einen möglichst konstruktiven Workshop zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl beschränkt.